Termine

Keine Einträge gefunden

Der diesjährige Vereinsausflug führte die Zwieseler Wasserwacht nach Krummau in Tschechien. Auf einem Campingplatz ein paar Kilometer vor Krummau schlugen die 15 Wasserwachtler ihr Zeltlager direkt an der Moldau auf. Während der fünf Tage standen aber nicht nur Spaß und Erholung, sondern auch Aus- und Fortbildung auf dem Programm. Man nutzte die idealen Bedingungen an der Moldau und führte bei diversen Raftingtouren verschiedene Übungen durch. Vor allem das Befahren der zahlreichen Krummauer Wehre und Bootsrutschen war eine Herausforderung für die Bootsführer und deren Besatzungen. Dass ein Wasserwachts-Ausflug nie ohne Regen vergeht, zeigte sich auch diesmal wieder, doch die Zwiesler nutzten den Regentag zu einer Stadtbesichtigung in Krummau. Natürlich kam neben der Ausbildung auch das gemütliche Beisammensein und das Lagerleben nicht zu kurz. Egal ob beim Bootfahren, beim gemeinsamen Kochen oder abends am Lagerfeuer, es zeigte sich immer wieder, welch eingeschworene Truppe die Wasserwacht ist.