3 neue Rettungstaucher bei der BRK Wasserwacht Ortsgruppe Zwiesel

Die Prüflinge waren aus der ganzen Oberpfalz und aus Niederbayern zur Tauchprüfung 2010 am Steinbergersee angereist. Von der Zwiesler Wasserwacht waren Martin Wurzer, Sebastian Fischer sowie Franz Werner mit dabei. Jeder Prüfling musste 6 Tauchgänge absolvieren. u. a. die Rettung eines bewusstlosen Tauchers aus rund 15m Tiefe,500m schwimmen in voller Ausrüstung (ca. 30kg), Verhalten bei Gefahrensituationen,  sowie die Suche nach Gegenständen mittels verschiedener Suchtechniken. Das Unterwasserarbeiten mit Absägen eines Holzbrettes und das beherrschen wichtiger Knoten mit Handschuhen in ca. 10m Tiefe, beendeten die Prüfung. Von der Wasserwacht Ziesel haben alle drei Prüflinge mit Bravour bestanden. Vorausgegangen war eine einjährige intensive Ausbildung in Theorie und Praxis. Die neuen Rettungstaucher unterstützen ab sofort die Schnelleinsatzgruppe der BRK Wasserwacht Zwiesel, die rund um die Uhr einsatzbereit ist.

Tauchprfung2010

Foto: Das Foto zeigt die drei neuen Taucher (v.l. Sebastian Fischer, Franz Werner und Martin Wurzer)