Termine

Keine Einträge gefunden

Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Ortsgruppe Zwiesel

Bericht JHV2011

Zur Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Ortsgruppe Zwiesel im BRK-Haus Zwiesel konnte die Vorsitzende der Ortsgruppe Susanne Vilsmeier neben zahlreichen Mitgliedern der WW auch den stellvertretenden BRK - Kreisgeschäftsführer Franz Ertl, von der Kreiswasserwacht Regen Karl-Heinz Hofmann und Herrn Stadtrat Alfred Zellner begrüßen.

Markus Kollmaier, Technischer Leiter, berichtete von den im vergangenen Jahr durchgeführten Aus- und Fortbildungen sowie von Einsätzen bei Vermisstensuchen. Jugendleiter Sebastian Fischer informierte über die Tätigkeit der Jugendarbeit beim wöchentlichen Schwimmtraining, Gruppenabenden und die Beteiligung an verschiedenen anderen Aktivitäten wie etwa Schwimmfesten. Kassiererin Isolde Göstl berichtetel über eine solide Finanzsituation der Ortsgruppe, so dass die Vorstandschaft entlastet werden konnte.

OG-Vorsitzende Susanne Vilsmeier lies in ihrem Jahresbericht die Vereinsarbeit im vergangenen Jahr nochmals Revue passieren. Die WW beteiligte sich an verschiedenen gesellschaftlichen Aktivitäten in Zwiesel, etwa bei Sanitätsdiensten oder bei überörtlichen Aktivitäten des BRK-Behindertenclubs. Weiterhin ging sie auf die Notwendigkeit und Bedeutung der Jugendarbeit im Verein ein sowie auf die Situation im Zwieseler Erlebnisbad, die sich glücklicherweise wieder vereinsfreundlich gestaltet. Ihr Dank galt dabei der Stadt Zwiesel mit den Stadtwerken.

Den Grussworten der Ehrengäste folgten die Ehrung langjähriger Mitglieder der Wasserwacht Zwiesel. Mit der Auszeichnungsspange für den aktiven Dienst in der Wasserwacht wurden folgende Wasserwachtler und Wasserwachtlerinnen ausgezeichnet: Anna Schmitt, Maximilian Gehr, Verena Bauer, Herbert und Laura Göstl (jeweils 5 Dienstjahre), Renate Abb-Ibrom, Agnes Hofmann und Susanne Vilsmeier (jeweils 10 Jahre), Josef und Waltraud Wastl für jeweils 20 aktive Dienstjahre, Winfried Zeitel für 25 Dienstjahre, Gerlinde Hawlik (30 Dienstjahre) und Gründungsmitglied sowie Ehrenvorstand Horst Hawlik für 45 aktive Dienstjahre.

Nach dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung ließen die Wasserwachtler den Abend noch in gemütlicher Runde ausklingen.