BR01

Achte auf die Wassertemperatur! Es ist nicht gleichgültig, ob sie 14°C oder 19°C beträgt. Gewöhne dich allmählich an den Aufenthalt im Wasser!

 

BR02

Gehe nicht unmittelbar nach dem Essen ins Wasser!

BR03

Springe nie in erhitztem Zustand ins Wasser, kühle dich vorher ab!

 

BR04

Springe nie in unbekanntes, trübes oder seichtes Wasser, auch nicht gegen die Strömung! Stoße nie andere plötzlich ins Wasser! Tauche andere nicht unter, besonders nie Kinder!

BR05

Schwimme oder tauche nicht unter Sprunganlagen! Es kann tödlich für dich sein! Unterlasse das Fangenspielen am Beckenrand! Springe einem anderen erst nach, wenn er wieder aufgetaucht ist!

 

BR06

Meide Gewässer mit sumpfigem Boden, meide Wasserpflanzen, meide Strudel und Wehre! Schwimme nicht in rasch fließenden Kanälen; sie können zu Wasserrädern, Turbinen usw. führen! Verlasse vor Wehren und vor schmutzigen Zuflüssen den Fluß Fabrikabwässer und ähnliches)!

BR07

Benutze als Nichtchwimmer nie Luftmatratzen oder Autoschläuche als Wasserfahrzeuge; sie kippen sehr leicht um oder können undicht sein bzw. werden!

 

BR08

Unterlasse das Tauchen, wenn du ein beschädigtes Trommelfell hast! Nach früheren Ohrenleiden frage erst deinen Arzt!

BR09

Beachte Begrenzungen, Absperrungen, Bojen, Wetterwarnbälle und Sturmzeichen! Verlasse bei Sturm und Gischt das Wasser!

 

BR10

Bade nie allein, und schwimme große Strecken nie ohne Bootsbegleitung!

BR11

Schwimme nicht an fahrenden Schiffen oder an verankerte und arbeitende Bagger heran! Schwimme auch nie in die Kurslinie von Schiffen und Fährbooten!

 

BR12

Verlasse das Wasser sofort, wenn du frierst, um Unterkühlung des Körpers zu vermeiden! Trockne Dich nach dem Bade gut ab! Zehen, Haare und Ohren nicht vergessen! Das ist wichtig!

 

Rufe rechtzeitig um Hilfe, wenn du in Not gerätst:
Du kannst es vielleicht später nicht mehr!

Aber rufe nie aus Spaß um Hilfe; andere könnten es dir im
Ernstfall nicht mehr glauben!

 

Das Luftbad

Dehne das Luftbad nicht zu lange aus!
Beginne mit kurzer Dauer! Steigere es nur allmählich, um Dich an die Einflüsse der Luft zu gewöhnen!
Mache Atemübungen während des Luftbades!
Erwärme dich durch kräftige Bewegungen! Ziehe dih an, wenn du frierst!
Wasche dich nach dem Bad kalt ab und frottiere oder bürste die Haut!

Das Sonnenbad

Beginne im Frühling, um dich rechtzeitig an die starke Strahlung der Sonne im Sommer zu gewöhnen!
Schütze deine Haut mit Sonnenschutzcreme und setze dich dann erst den Sonnenstrahlen aus!
Bleibe am Anfang nur kurz in der Sonne! Steigere die Dauer des Sonnenbades nur langsam!
Sei besonders vorsichtig beim Sonnenbad am Wasser!
Die Sonne wirkt am Wasser besonders stark, denn ihre Strahlen werden vom Wasserspiegel zurückgeworfen.
Meide das Sonnenbad unmittelbar nach dem Essen!
Schütze den Kopf vor direkter Sonnenbestrahlung!