Termine

Keine Einträge gefunden

Bei der Wasserwacht haben sieben Jugendliche im Alter zwischen 12 und 15 Jahren das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze mit Erfolg abgelegt. Das Abzeichen ist ein wichtiger Schritt für die aktive Tätigkeit in der Wasserwacht. Trainer Franz Breu hatte die Schwimmer perfekt auf die Prüfungen vorbereitet. Auf dem Test-Programm standen 100 Meter Schwimmen in Kleidung, 15 Meter Streckentauchen und Rettung eines Ertrinkenden über eine Strecke von 50 Meter. Auch ihre Kenntnisse über Gefahren am und im Wasser, den Umgang mit Rettungsmitteln und die Durchführung der Ersten Hilfe bei Unfällen mussten die Prüflinge unter Beweis stellen. Ortsgruppenleiterin Susanne Vilsmeier (re.) freute sich sehr, als sie den Nachwuchs-Rettungsschwimmern die Urkunden und Abzeichen übergeben durfte (v. l.): Kathrin Schmitt, Laura Göstl, Franz Werner, Verena Bauer, Sebastian Fischer, Julia Wellisch und Maria Werner.