Schwimmen lernen bei der WasserwachtLern schwimmen

Immer weniger Menschen können richtig Schwimmen

Schwimmbäder schließen oder werden durch Spaßbäder ersetzt. Schulen bieten manchmal keinen Schwimmunterricht mehr an. 2015 sind in Deutschland fast 500 Menschen ertrunken. Viele davon auch, weil sie nicht schwimmen konnten.

Die Wasserwacht in Bayern hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, vor allem Kindern und Jugendlichen das Schwimmen beizubringen.

 

 

 

 

Die Wasserwacht Zwiesel bietet im Rahmen der Breitenausbildung regelmäßig Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene im Zwieseler Erholungsbad an. Hier lernen die Kinder tauchen, springen und natürlich die Grundlagen des Schwimmens.

 

Wann findet der nächste Kurs statt?

Der nächste Schwimmkurs beginnt am 17. Februar 2019.

Die Kursausschreibung finden Sie hier:

WWZ Plakat Schwimmkurs 17.02.2019

 

 

Wie läuft der Kurs ab?

Die Schwimmkurse führen wir im Erholungsbad Zwiesel durch und finden an 10 Terminen jeweils Sonntag und Mittwoch statt, eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.

Bei unseren erfahrenen Schwimmausbildern handelt es sich um ehrenamtliche Mitglieder unserer Ortsgruppe, die die Kurse in Ihrer Freizeit ohne Vergütung durchführen. Die gesamte Kursgebühr wird für die Durchführung des Kurses und für Wasserwachtsaufgaben verwendet.

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 6 Jahre. Als Faustregel gilt: das Schwimmen kann sinnvoll erlernt werden, wenn die Kinder sicher mit dem Fahrrad ohne Stützräder fahren können.

 

Welche Ziele verfolgen wir bei den Kursen?

  • Die Angst vor dem Wasser zu verlieren
  • Das Tauchen zu lernen
  • Kurze Strecken ohne Hilfe zu schwimmen
  • Springen vom Beckenrand oder Startblock
  • Das richtige Verhalten am und im Wasser
  • Besonders gute Schwimmer können am Ende des Kurses das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" ablegen

 

Was ist zum Kurs mitzubringen?

  • Badebekleidung
  • Haargummi bei langen Haaren
  • Handtuch
  • Keine Schwimmbrille !

 

Anmeldung

Zur Anmeldung oder für weitere Fragen steht Ihnen unser Kontaktformular am Ender der Seite zur Verfügung!

Um die Qualität der Schwimmkurse sicherzustellen, ist die Teilnehmerzahl pro Kurs auf 15 Kinder begrenzt.

Da es leider immer wieder vorkommt, dass Teilnehmer trotz Anmeldung nicht zu den Kursen erscheinen, können wir künftig eine verbindliche Anmeldung nur noch gegen eine Anzahlung (30 EUR) des Kursbetrags entgegennehmen. Der Kursplatz gilt als reserviert, sobald die Anzahlung bei uns eingegangen ist.

Falls eine Teilnahme nicht möglich ist, bitten wir um frühzeitige Mitteilung, damit ggf. Anmeldungen aus der Warteliste berücksichtigt werden können.

 

Was Sie noch wissen sollten ...

Unser Kurs sollte dem Erlernen des Schwimmens dienen, nicht der Wassergewöhnung. Die Kinder sollten sich daher bereits im Vorfeld auf den Kurs vorbereiten, um eventuelle "Angst" vor dem Wasser abzulegen.

Um die Schwimmfertigkeiten auch nach einem erfolgreichen Schwimmkurs weiter zu festigen, empfehlen wir Ihnen mit Ihrem Kind regelmäßig zum Schwimmen zu gehen und das gelernte weiter zu üben.

Gute Schwimmer sind natürlich auch herzlich eingeladen bei unserem regulärem Kinder- und Jugendschwimmtraining teilzumehmen. Hier werden die Schwimmarten weiter verbessert und erweitert.

 

 

Anfrage und Anmeldung 

Bitte beachten: Eine Anmeldung über folgendes Formular stellt noch keine Bestätigung zum Schwimmkurs dar. Der Kursplatz ist verbindlich reserviert wenn Sie von uns eine entsprechende Bestätigung erhalten und die Anzahlung bei uns eingegangen ist.